Girokonto

Nachdem ich mein Studium beendet habe, wandelt sich mein bisher kostenloses Girokonto („Junges Konto“) bei der Deutschen Bank in ein kostenpflichtiges Girokonto (AktivKonto).

Und dieses Konto soll nun 4,49 Euro pro Monat kosten. Daher überlege ich, zur Postbank zu wechseln. Dort gibt es ein kostenloses Girokonto ab einem monatlichen bargeldlosen Geldeingang von 1.250 Euro und ich kann trotzdem die Geldautomaten der Cash-Group (Deutsche Bank, Dresdner Bank, usw) nutzen.
Oder kennt jemand ein anderes, noch besseres Angebot für ein kostenloses Girokonto?

Posted in Finanzen
Tags:
Ein Kommentar zu “Girokonto
  1. Silvia sagt:

    Online gibt es mittlerweile einige viele Angebote, bei denen man Girokonten vergleichen kann und aus Erfahrung weiß ich, dass es tatsächlich welche gibt, bei denen keine Gebühren entstehen. Ein Vergleich und die Suche nach einem solchen Konto lohnt sich daher immer wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*